Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.


Zurück

Der Gestrandete Zug von Farsleben – 13. April 1945

Filmvorführung und Führung
Robert Hischmann
4. April 2022 um 18:00Uhr

Vorführung des Kurzfilmes „Gestrandet“ von Robert Hirschmann mit anschließender Führung in der Ausstellung „Der Gestrandete Zug von Farsleben – 13. April 1945“.

Am 13.04.1945 endete die Fahrt eines Zuges mit über 2500 jüdischen Häftlingen aus dem Konzentrationslager Bergen-Belsen auf dem Weg nach Theresienstadt in Farsleben bei Magdeburg. Die Befreiung und Versorgung der Zuginsassen durch US-amerikanische Truppen ist international gut aufgearbeitet und bekannt. Hier, in unserer Region und deutschlandweit ist sie nahezu vergessen. Erfahren Sie mehr beim Vortrag, Film und anschließender Führung durch die Ausstellung mit der Museumsleiterin
Anette Pilz.

Der Eintritt ist frei. Ihre Spende ist willkommen.

Eintritt
Regulär:
Kostenlos
Veranstalter
Museum Wolmirstedt
Veranstaltungsort
Museum Wolmirstedt
Schlossdomäne 4
39326
Wolmirstedt